InSmoke Reevo

Publiziert von Stefan Meile 65 Kommentare

1. Verscchlussdeckel Batterie - 2. Beta

Die InSmoke Reevo ist das Ergebnis der konstanten Weiterenwicklung der InSmoke- Produkte. Neues Design, einfachere Anwendung, verbesserte Remizer mit Ground changeable Coil Technologie (GCC)  und ein stärkerer Akku mit 2100 mAh zeichnen dieses Einsteigermodell aus.

1) Verschlussdeckel Batterie
2) Betätigungsknopf (Multifunktionstaste)
3) Verdampfereinheit
4) Lade- Kontrolllampe
5) Micro-USB-Anschluss

 

Die InSmoke Reevo ist mit einer Akku-Ladeanzeige und einem 2100 Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Die 2100mAh Akkus ermöglichen etwa 2500 Züge mit einer Akkuladung. Das Dual-Umluftsystem bietet ein realistisches Rauchgefühl für jedermann.

Grundsätzlich kann die Insmoke Reevo in zwei verschiedenen Spannungsmodi eingestellt werden:
Modus 1 : getaktete Spannung bei 3.3 Volt (1/2/3)
Bei der getakteten Spannung ist die Ausgangsspannung von Beginn bis Ende konstant bei 3.3 Volt.
Modus 2 : ungetaktete Spannung 4.2-3.3 Volt (4)
Bei ungetakteter Spannung ist die Ausgangsleistung bei voller Batterie bei ca. 4.2 Volt, welche mit Abnahme der Spannung auf 3.3 Volt runtergeht. Für Konstanten Dampf empfehlen wir daher die getaktete Einstellung.
Der Wechsel kann nur in deaktiviertem Zustand gemacht werden, bzw. vor dem Gebrauch muss die Sicherheitsschaltung aktierviert werden. Dies geschieht durch 5maliges Drücken des Knopfes innert 3 Sekunden. Wiederholt man den Vorgang, schaltet sich der Akkuträger wieder aus.Hält man die Taste für 5 Sekunden gedrückt, (nur im deaktivierten Zustand) kann man zwischen den 2 Modi wechseln.

Die Akku-Ladestandanzeige lesen Sie wie folgt ab: Ist der Akku 50-100% geladen, leuchtet der Betriebstaster weiss. Zwischen 10 und 50% leuchtet der Taster Türkis und unter 10% leuchtet der Taster bläulich. So wissen Sie immer wie voll Ihre Batterie gerade ist. Die Akkus verfügen zudem über einen neuen Lithium-Akku-Schutz. Das bedeutet, das die Akkus nun noch mehr gegen Kurzschluss gesichert sind. Der Schutz vor Überladung, basierend auf den Boost- Akkus ist auch an Board im PCB (Printed circuit board) verbaut.

Anhand nachfolgender Bilder zeigen wir Ihnen wie einfach das Auffüllen mit Liquid ist. Schrauben Sie zuerst die Base ab und füllen anschliessen den Remizer mit Liquid. Die Verdampfer sind selbstverständlich auch mit anderen InSmoke- Produkten kompatibel.

 alt=

Die Verdampfer enthalten bei Lieferung ein geschmacksneutrales und nikotinfreies Werksliquid. Der Geschmack Ihrer ersten Cardridge- Füllung stellt sich bei neu erworbenen Verdampfern erst nach einigen Zügen ein. Der eGo-C Verdampfer hat bei Auslieferung, so wie er ist, einen optimalen Zustand und ist unmittelbar einsetzbar.

 

Lieferumfang:

  • 1 x Akkuträger Reevo
  • 1 x Remizer 3.5ml (2.2 Ohm)
  • 2 x Ersatzkopf für Remizer (1 x 1.8 Ohm, 1 x 2.5 Ohm)
  • 1 x 16650-er Batterie mit 2100 mAh
  • 1 x 10ml InSmoke Liquid “Magic Stardust” ohne Nikotin
  • 1 x Ladekabel USB inkl. AC-DC Adapter
  • 2 x Mundstück mit Silikonkappe
  • 1 x Geschenkverpackung
  • 1 x Bedienungsanleitung deutsch

Kategorie: Uncategorized

65 Kommentare

  1. Markus says:

    Hallo zusammen
    Erstmal Gratulation zur Boost – hab das Set gekauft und bin begeistert – seit ich die Liquids “mit” habe, ist Rauchen kein Thema mehr – schlicht kein Bedarf.
    Nun hab ich mir den Reevo mini Verdampfer und seinen grossen Bruder zugelegt und find die in der Hantierung noch ein Spürchen besser. Nutze sie bis jetzt mit den Boost Akkus.
    Nun frag ich mich, ob ich Rocket oder Reevo Akkuträger dazu kaufen soll..?
    Mehr Möglichkeiten mit dem Rocket vs 2100mah beim Reevo.. habt Ihr einen Tipp für mich?
    Übrigens welcher Aufsatz passt zwischen Boost Akku und den grossen Reevo Remizer?

    • admin says:

      Hallo Markus

      Danke für dein Feedback. Auf die Rocket passt der Mini Reevo eher, für den Reevo- Akkuträger ist der grosse Bruder optisch passend. Kompatibel sind alle untereinander. Der Reevo auf dem Boost- Akku wird auch nicht ganz 100% aussehen 😉

      Beim Reevo liegt der Vorteil in der enormen Batterie- Kapazität. Bei der Rocket liegen die Vorteile im VV und Airflow, dafür hast du nur 700 mAh.

      Gruss InSmoke

    • Claudio says:

      Hi.. Ich kann mich nicht entscheiden ob ich die reevo oder reevo mini kaufen soll.. Gibt es grundlegende unterschiede ( grösse, rauchentwicklung,praktischer für unterwegs) oder sind beide in etwa gleich ?
      Hatte bis jetzt den booster ging mir leider kaputt.
      Freundliche Grüsse

      • Hallo Claudio
        Es gibt grundlegende Unterschiede. Die Reevo ist um einiges grösser als ne Reevo Mini-S. Dafür hat die Reevo einen grösseren Akku und daher auch eine längere Laufzeit.
        Vielleicht wäre es von Vorteil, wenn du die Reevo + Mini-S bei einem Händler in deiner Nähe ansehen kannst.
        Grüsse, InSmoke

  2. Sam says:

    Hallo miteinander
    Ich habe mir das Reevo Modell für den Einstieg in die Dampfwelt gekauft. Nun habe ich aber noch Fragen, welche ich mir bis jetzt noch nicht beantworten konnte. Was ist denn der Unterschied zwischen dem getakteten und dem ungetakteten Modus? und wie fest muss ich an der e zigarette ziehen? wenn ich zu wenig ziehe kommt kaum Dampf (erst im Video hatte ich eine Referenz dafür) und wenn ich fester ziehe höre ich eine Art Blubbern.

    Liebe Grüsse
    Sam

    • admin says:

      Hi Sam

      Wenn es blubbert, dann ist der Remizer “abgesoffen”. Das kannst du aber wegdampfen, wenn du ein paar mal ohne grossen Zug ziehst. Danach sollte es wieder perfekt Dampfen. Womöglich hast du das bereits herausgefunden 😉

      Wir empfehlen nur den getakteten Modus. Den ungetaktenten Modus ist für “Experten” mit Erfahrung gedacht.

      Gruss InSmoke

  3. Jan says:

    Hallo könnt Ihr mir sagen was ich bestellen soll. Was ist das neueste und beste Model? Reevo oder Boost? Ich rauche noch Pyro und möchte wechseln. Was empfiehlt Ihr Gruss Jan

  4. Jasik says:

    Hi Insmoke Team!

    Seit 3 Tagen bin ich von der Boost auf die Revo umgestigen. Ich bin sehr zufrieden. Nun wollte ich ein mal eine Detailierte Erklärung zu den Widerständen höhren. Was bringt das? Ich habe nun alle 3 modele 1,8/2,4/2,6 ausprobiert, ich merke jedoch keinen Unterschied. Die zweite frage ist, wie ist das Rauchverhaltwn anders beim Ungetakteten Modus? Ist da einfach mehr Leistung auf schnelleren Akku verbrauch?

    Danke schon für die Antworten.

    • admin says:

      Hey Jasik

      mit dem geringsten Widerstand hast du die grösste Dampfentwicklung. Hast du das Video dazu mal geschaut?

      http://www.insmoke.ch/2013/08/15/insmoke-reevo/

      Modus 2 : ungetaktete Spannung 4.2-3.3 Volt (4)
      Bei ungetakteter Spannung ist die Ausgangsleistung bei voller Batterie bei ca. 4.2 Volt, welche mit Abnahme der Spannung auf 3.3 Volt runtergeht. Für Konstanten Dampf empfehlen wir daher die getaktete Einstellung.

      Gruss InSmoke

      • pabol says:

        Kleine Anmerkung zum Stromverbrauch: Geringere Widerstände bringen mehr Rauch, aber der Akku ist etwas schneller leer.

  5. Naegeli Elisabeth says:

    Guten Tag

    vor etwa 2 Monaten hatte ich ein InSmoke Produkt bei Ihnen erworben. Nun komme ich aber überhaupt nicht klar mit dieser Zigarette. Auch nachdem ich diese geladen habe, blinkt es dauernd vorne an der Zigarette und die Dampfentwicklung ist absolut nicht zufriedenstellend.
    Können Sie mir weiterhelfen? Besten Dank
    freundliche Grüsse
    Elisabeth Naegeli, St. Moritz

    • admin says:

      Guten Tag Frau Nägeli

      Wenn die Batterie blinkt, dann ist sie i.d.R leer. Bitte stecken Sie mal das Ladegerät ein und schreiben Sie danach die E-Zigarette rein. Nun sollte die Batterie geladen werden. Sollte das nicht klappen, ist die Batterie defekt und wird nach Rücksendung ausgetauscht.

      Gruss InSmoke

  6. Claude Pichon says:

    Bonjour,
    Avez-vous (je n’ai pas trouvé) une traduction en français de votre site ?
    Et (très important pour moi) des e-pipes ?
    … ou dans l’avenir.
    Merci de bien vouloir me répondre en français,
    Bonne journée.
    Claude Pichon

    • admin says:

      Hi Claude

      Sorry, nous avons pas des traduction fraincaise maintenant. Main nous somme travailled de cette traduction.

      InSmoke

  7. Rüegg says:

    Guten Tag
    ich möchte meinem Freund eine E Zigarette schenken zu Weihnachten. Nun weiss ich nicht welches Modell am besten geeignet ist, es sollte eine einfache Anwendung sein. Besten Dank
    Mit freundlichen grüssen L Rüegg

    • admin says:

      Hi Lailla

      Wenn du ihm eine gute E-Zigarette zum aufhören Rauchen schenken willst, dann entscheide dich bitte für die Reevo Mini-S. Da haben wir die zufriedensten Kunden.

      Gruss InSmoke

  8. Fabio says:

    Guten Tag

    Habe mir vor einiger Zeit die Boost gekauft und war begeistert, möchte jezt aber die Reevo kaufen
    Ist die rauchentwicklung gut , also etwa wie bei der Boost oder stärker
    für wieviel liquid haltet eine Akkuladung ?
    Was ist an der Reevo besser als an der Reevo mini-s

    Freundliche Grüsse
    Fabio

    • admin says:

      Hey Fabio!

      Wir empfehlen allen Boost- Dampfern auf die Reevo Mini-S umzusteigen, denn die Vorteile sind eindeutig. Eine Akkuladung hält genau gleich lang wie bei der Boost.

      Bei der Reevo hält der Akku ca. 2.5 x länger als bei der Boost/ Reevo Mini-S. Vorteil der Grossen Reevo gegenüber der kleinen? Mehr Akku, grösserer Liquidtank.

      Gruss InSmoke

  9. Florian says:

    Liebes Team.
    Hab mir voller Begeisterung die InSmoke gekauft.
    Allerdings wenn ich einen Zug mache kommt immer das Liquid vorne beim Mundstück mitraus. Schmeckt sehr bitter. Was tun?

    • admin says:

      Hi Florian

      Hast du eine InSmoke Reevo oder Reevo Mini-S gekauft? Möglicherweise ist beim befüllen Liquid in den Luftkanal geraten?

      Gruss InSmoke

      • Thomas says:

        Hallo zusammen
        Seit kurzem benutze ich auch die Reevo. Leider hatte ich von Anfang an das selbe Problem wie Florian. Ich habe danach alles schön gereinigt und den Luftkanal “durchgepustet”,wieder alles zusammengesetzt ,aufgefüllt und darauf geachtet, dass kein Liquid in den Luftkanal gelangt. Danach geht alles für kurze Zeit gut, danach habe ich aber wieder Liquid im Mundstück. Den Verdampfer habe ich auch schon gewechselt.
        Habt ihr mir einen Tip, wie ich weiter vorgehen soll?

        • Hallo Thomas
          Bitte vergewissere dich, dass der Remizer/Verdampferkopf gut in der Aussparung sitzt.
          Die Fehlerbeschreibung tönt danach, dass etwas mit dem Remizer nicht stimmt. Ansonsten diesen nochmals austauschen.
          Wenn gar nichts hilft zum Händler als Garantiefall zurück bringen.
          Liebe Grüsse, InSmoke

  10. Jan says:

    Hallo, funktioniert die die reevo via unterdruck oder push-to-smoke wie die Boost?
    Liebe Grüsse

  11. Monarco says:

    Hallo ich bin begeistert von der Reevo mini-s

    Erste Frage:
    War aber ein extrem starker raucher und bringe die Mini-S sehr schnell an die Grenze.
    Der Verdampferkopf wird sehr schnell schwarz und auch nach waschen mit bewährten Tricks nicht mehr gut.

    Wäre die normale Reevo eine Alternative?

    Zweite Frage:
    Ein Akku ladet nicht mehr richtig, das rote Licht leuchtet ständig auch nach stundenlangem aufladen.
    Im Shop in der CH war die Antwort:
    1. Die meiste Störungen sind Kundenfehler
    2. Sie haben mir nochmals vorgeführt wie man den Verdampferkopf einsetzt
    3. Sie haben gesagt Batterien gehen nicht kaputt

    Wie kann ich dies umgehen? Kann ich mein Akku direkt von der Schweiz irgendwo zum Austausch einsenden.

    freundliche Grüsse
    Monarco

    • admin says:

      Hey Monarco

      Danke für dein Feedback. Nun zu den Fragen:

      1. Die Reevo verwendet die gleiche Technologie wie die Reevo Mini-S. Daher wird das kaum unterschiede bringen. Wie lange können Sie einen Remizer denn benutzten, bis dieser nicht mehr gut ist? Bei normalem Konsum hält ein Remizerkopf ca. 4 Wochen und muss danach ersetzt werden.

      2. Uiuiui, da haben wir aber bei diesem Händler noch einiges zu tun… Bitte senden Sie uns doch den Akku an untenstehende Adresse gleich mit der Händlerangabe. Das tut uns sehr leid, dass Sie so schlecht beraten wurden.

      InSmoke AG
      Wittenwilerstr. 31a
      8355 Aadorf

      Gruss InSmoke

  12. Dani says:

    Hallo, ich wollte fragen ab wie viele jahre man das in der Schweiz bekommt?

  13. Ivana says:

    Vor ein Monat hatte ich ein InSmoke Reevo Mini-S Produkt bei Ihnen (Dampforakel,Langstrasse 230) erworben. Nun komme ich aber überhaupt nicht klar mit dieser Zigarette. Erstens nachdem ich diese geladen habe, blinkt es dauernd vorne an der Zigarette und die Dampf kommt nicht mehr raus.Dann ich habe Remizerkopf ersetzt und habe wieder den Akku geladen. Rot blinkt nicht mehr vorne an der Zigarette, aber Zigarette ist wie tot, immer noch kommt keine Dampf raus,obwohl ich ganz fest ziehe.
    Können Sie mir weiterhelfen? Besten Dank
    freundliche Grüsse

    Ivana

    • admin says:

      Hallo Ivana

      Falls möglich, gehst du am besten im Shop vorbei und lasst Dir helfen. Womöglich ist das Ladegerät defekt.

      Gruss InSmoke

  14. Hochuli says:

    Hab mir den mini s gekauft leider ströhmt mir immer wieder flüssigkeit unverdampft in den mund was ist das problem?

  15. Schweizer Slawa says:

    Hallo Insmoketeam

    Ich habe vor etwa einem Monat die Reevo erworben.
    Meine Frage wäre ist es normal dass der Akku nur 1 Tag lang hält? desweiteren wird sie bei mir zwischen dem verdampfer und dem Clearomizer sehr heiss, was auch zu extrem verminderter Dampfentwicklung führt und das ziehen wird extrem schwer. Die Verdampferköpfe habe ich schon ausgetauscht hat leider nichts gebracht.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen oder tipps geben?

    Grüsse Slawa

    • Hallo Slawa
      Je nach Benutzungshäufigkeit kann der Akku schneller oder langsamer leer sein.
      Welche Art Liquid dampfst Du? Tabak? Fruchtig? Wie viel Ohm hat der Remizer Kopf?
      Freuen uns auf den Bescheid und wünschen einen schönen Abend.
      Grüsse, InSmoke

      • Schweizer Slawa says:

        Hallo Sara

        Danke für deine schnelle Antwort.
        Ich fang am besten vorne an, vor 2 Monaten habe ich die Reevo mini S erworben und ich muss sagen ich bin absolut zufrieden, da gibts gar nichts auszusetzen und genau da liegt das problem ich betreibe die minis mit wiederständen von 2.2 Ohm und die halten zwischn 2-3 tagen die werden aber nur während der Arbetszeit eingestzt ca. 8.5 std. und kein problem mit ziehen nichts
        Die Reevo hingegen funktioniert am Anfang perfekt also wenn manden remizer ausgewechselt hat oder ihn ausgepustet hat, nach
        2 stunden etwa zieht man dran und es geht ziehmlich schwer da betrug der wiederstand auch 2.2 Ohm jetzt habe ich 1.8 drin ging am anfang gut aber jetzt will der auch nicht mehr so ganz. Ich dampfe nur liquid mit nikotin das hingegen durchmischt, ist das eine leer kommt das nächste rein aber der Reevo ist nur für heim gebrauch also nach der Arbeit oder Wochenende. Und dann ist das mit der Hitze aber vielleicht hängt das ja zusammen und ich benutze die Reevo falsch.

        Grüsse Slawa

        • Vielen Dank für den Bescheid. Darf ich fragen welche Liquids von welcher Marke gedampft werden?
          Ich nehme an, dass dies an denen liegt. Für Tabakgeschmack nimmt man eher eine niedrigere Anzahl Ohm vom Verdampfer. Für fruchtige Liquids hält man das Ohm eher niedrig.
          Grüsse, InSmoke

  16. Antonio says:

    Hallo, wieso hat min reevo liquid verlust???
    Und wenn ich fescht ziehn kommt liquid auch in mund????
    Dammalls hab ich ein bilicker marke gekauft und hab ich gedacht wer bilick kauft bilick bedient isch, dises mal isch noch schlimmer teuer gekauft und bilick bedient…
    es isch eifach nicht normal das ohne ziehn liquid verlust hat… sehr entauscht…

  17. Samuel says:

    Ich habe ein Reevo gekauft, das Gerät hat nur 2 Tagen richtig funktioniert.

    Liquid geht weg, kein Dampf mehr, und Batterie blink.

    Bin naturlich sehr unbefriedigt für CHF 100-, und noch mehr wenn die negative Kommentaren gelöscht sind !!!

    • Guten Tag
      Wir haben Sie bereits per Mail kontaktiert. Offensichtlich ist dies ein Garantiefall, was leider vorkommen kann.
      Aus diesem Grund haben Sie auch Garantie darauf.
      Bitte bringen Sie das defekte Gerät zu Ihrem Händler, wo Sie dieses gekauft haben.
      Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
      Freundliche Grüsse, InSmoke

  18. marco says:

    Guten Tag
    Ich habe eine InSmoke Reevo gekauft und soeben die neuen Liquids bekommen. Jetzt dazu eine Frage:
    Wie kann ich das Liquid umfüllen. Es muss ja immer noch 1ml minimum drin sein in der Reevo. Also kann ich ja nicht das vorhandere Liquid fertig dampfen und dann ein anderes befüllen. Oder muss man das wegleeren? Wie läuft das?
    Danke für die Information.
    Gruss
    Marco

    • Hallo Marco
      Du kannst das Liquid noch etwas weiter dampfen. Sei aber vorsichtig, der Verdampfer könnte kaputt gehen.
      Oder du leerst es einfach aus und füllst das neue ein :).
      (Natürlich ist es von Vorteil, wenn der Remizer zwischen dem Liquidwechsel gereinigt wird.)
      MFG, InSmoke

  19. Philipp says:

    Guten Tag

    Hallo!
    Ich dampfe mit zwei Reevos abwechslungsweise, teilweise zwischendurch mit reevo minis.

    zwei Fragen:
    1. es kommt öfters vor, dass der Dampf brutal hässlich schmeckt. Eine Mischung aus Verbranntem und Karton… Wenn ich den Verdampfer wechsle, ist es grad besser; aber es ist schon bei Köpfen passiert, die neu oder noch sehr wenig benutzt waren… Liquid war immer drin – ich kann den Kopf also nicht verbrannt haben… Gibt es eine andere Ursache?
    2. ich dampfe mit zwei reevos im Wechsel. Beide sind noch nicht mal drei Monate im Gebrauch. Bei der einen gibt es seit einer Woche immer wieder mal das Problem, dass sich nichts mehr tut. Wenn ich das Ladegerät anschliesse, blinkt der Taster und die rote LED blinkt sehr schnell – aufgeladen wird aber nicht. Wenn ich den Akku ab- und wieder anschraube, ist es dann meistens OK – ich muss die reevo dann aber immer an lassen. Schalte ich sie aus, fängt alles wieder von vorne an… Vor allem das Blinken beim Taster , wenn ich den Akku einstecke, habe ich noch nie so gesehen, und es steht auch nichts darüber in der Gebrauchsanweisung…

    Vielen Dank für die Infos!

    • Hallo Philip
      Es kann vorkommen, dass neue Verdampfer teilweise nur eine kurze Lebensdauer haben. Je nach Liquid, kann man diese noch etwas verkürzen.
      (Dickflüssiges Liquid führ zu einem schnelleren Verbrauch der Verdampfer).
      Zu den Reevos würde ich sagen, ist es am Besten, wenn du Dich mit deinem Händler zwecks Garantie in Verbindung setzt.
      So wies tönt ist der Akku down.
      Grüsse, InSmoke

  20. Dominic says:

    was bedeutet getaktet und ungetaktet?
    wie erkenne ich in welchem modus das gerät ist?

    thx

    dominic

    • Hallo Dominic

      Getakteter Akku:
      Die Standardakkus sind sogenannte getaktete Akkus. D.h. Diese Akkus liefern immer die gleiche Leistung (V)olt. Man hat also vom Anfang bis zum Ende der Ladung immer das gleiche Dampferlebnis
      Ungetakteter Akku:
      Diese Akkus haben bei voller Ladung volle Leistung. Bei sinkendem Ladestand sinkt auch die Leistung. Konkret bedeutet dass, dass ihr Anfangs mehr Dampf habt als in der Mitte der Ladung oder am Ende.
      Weiteres zu den Modis finden Sie hier in der Beschreibung: http://shop.insmoke.ch/insmoke-reevo-set-schwarz.html
      Gruss, InSmoke

  21. Max Müller says:

    kann man die Akkus bei jedem Füllstand nachladen, oder müssen die immer erst ganz leer sein, wegen dem sogenannten Memoryeffekt ?

  22. Melanie says:

    Hallo,
    also ich bin mit der Reevo eigentlich auch sehr zufrieden! allerdings manchmal habe ich schon Probleme mit dem Akku. Je nach Gebrauch hält der oft keinen ganzen “Arbeitstag”. Für mich habe ich jetzt die Lösung gefunden, dass ich auf zwei verschieden Arten des Paffens zurückgreife. Ich habe immer von Smoke Smart E-Zigaretten mit die man nicht aufladen muss, meist Menthol und dann meinen Reevo, dort verwende ich dann unterschiedliche Liquids. Mit dieser Lösung bin ich momentan sehr zufrieden. Anfangs war das nämlich schon ärgerlich, als nach ein paar Stunden immer der Akku aus war und ich keine Alternative hatte. gerade auch wenn ich unterwegs bin!
    Liebe Grüße, Melanie

    • Hallo Melanie
      Vielen Dank für Dein Feedback. Auch wir bieten Einweg E-Zigaretten an, diese beinhalten jedoch kein Nikotin.
      Eine ähnliche Variante wäre die Pocket oder Luxury mit auffüllbaren Remizern.
      Grüsse, InSmoke

  23. Karin Gsell says:

    Hallo, bin totaler Neueinsteiger und habe mir gestern die Reevo Mini S Lite gekauft. Bisher alles gut, Zigi-Konsum um 50% gesenkt, aber ich nuckle momentan natürlich noch sehr sehr oft an der Reevo. Wenn ich nun ein anderes Liquid nachfüllen möchte, muss ich dafür einen weiteren Remizer haben ? Oder den wenn er leer ist putzen – wegen Resten vom vorigen Liquid ? (alles ohne Nikotin natürlich). Im Geschäft hatte die Verkäuferin keine Ahnung davon, drum frag ich hier. Beste Grüße, Karin

    • Hallo Frau Gsell
      Vielen Dank für Ihre Anfrage. Natürlich ist es optimaler, wenn pro Geschmack ein Remizer vorhanden ist.
      Ansonsten diesen gut reinigen und vielleicht den Verdampferkopf/Remizerkopf austauschen. (Dieser nimmt jedoch mit der Zeit dann den neuen Geschmack an)
      Beste Grüsse, InSmoke

  24. Daniel Jäger says:

    Guten Tag
    Ich habe mal eine Frage , ich habe heute eine Ismoke Luxurie bekommen
    Wie lange hält so ein Remizer? Ungefähr.
    Besten Dank.
    Mit freundlichen grüßen
    Dani Jäger

    • Hallo Herr Jäger
      Ein Cartomizer zur Luxury hält ungefär 500 Züge.
      Dies kann jedoch stark variieren.
      Wenn der Akku nach 5 Zügen bereits blinkt, kann es sein, dass dieser bereits defekt ist.
      Bitte werden Sie sich direkt an den Händler, wo Sie den Artikel bezogen haben.
      Beste Grüsse, InSmoke

  25. Daniel Jäger says:

    Und ist das möglich mit einem Akku ca. 5 Züge und schon blinkt das Teil?
    Oder sind die 2 Akkus faul? Oder mach ich irgendwas falsch?
    Danke und Gruss

  26. Roger says:

    Hallo, hab mir eine Reevo Mini S erworben. Nun, wo kann ich Zubehör, bzw. Ersatzteile erwerbend? Wie oft muss der Verdampfer gewechselt werden? Cooles Gerät.

  27. Christina Strickland says:

    Hallo zusammen. Ich bin sehr zufrieden mit die ezigis. Habe schon 6 gekauft aber langsam habe ich immer wieder Probleme mit die Akkus!!! Hibs keine quarantie? Währe sehr dankbar auf ihre Hilfe da nach sechs kann ich mir keine mehr leisten.
    Mir freundliche grosse
    Christina

    • Hallo Christina
      Grundsätzlich gibt es auf die Batterien keine Garantie. Aus Kulanz, können wir nach bis zu 3 Monaten die Batterie austauschen.
      Tipp: Es kann teilweise vorkommen, dass vom Remizer Liquid in die Batterie gelangt.
      Stellen Sie die Batterie Mal 24 Stunden über Kopf und laden Sie diese auf.
      Vielleicht hilft das.
      Beste Grüsse, InSmoke

  28. André weibel says:

    Hallo, ich gebrauche seit einiger Zeit die Reevo Mini. Bin damit sehr zufrieden bis auf die Batterieleistung und die Füllmenge. Jetzt hab ich ne Reevo gekauft. Leider hab fast keine dampfentwicklung und sie sifft ständig. Jetzt möchte ich die Buddy probieren. Kann ich bei Unzufriedenheit die Reevo zurückgeben ?
    Lg

    • Hallo Herr Weibel
      Wenn es kein Selbstverschulden ist, können wir dies aus Kulanz so austauschen.
      Haben Sie bei der Reevo den Verdampferkopf Mal ausgewechselt?
      Grüsse, InSmoke

  29. Carolus Magnus says:

    Guten Abend Frau Hostetter

    Nachdem ich all die Kommentare durchgelesen habe scheint mir, daß Reevo nicht besonders geeignet ist um damit Nikotin zu dampfen.

    Ist diese Wahrnehmung korrekt? Falls ja, welches Produkt würden Sie einem Raucher zum Umsteigen empfehlen, der dennoch Nikotin zu vapen wünscht?

    Gibt es so etwas wie den “Rolls Royce” unter den E-Zigaretten? Falls ja, wie heiß das Produkt?

    Mit freundlichen Grüßen
    CM

    • Grüezi
      Grundsätzlich kommt es immer auf den eigenen Geschmack an.
      Mittlerweile hat sich der InSmoke Wizzy als echter allrounder entwickelt.
      Dieser ist überall beliebt – sei es für den Geschmack sowie die Dampfmenge.
      Freundliche Grüsse, Sara Hofstetter

  30. Stefan Melliger says:

    Guten Tag,

    Beim durchlesen des Bedienungsanleitung habe ich gelesen, dass man auch Ersatzteile auf dieser Webseite finden sollte. Bisher habe ich auf dieser Webseite keinerlei Ersatzteile oder Zubehör zu Reevo gefunden. Woher bekomme ich z.B. eine 16650 Ersatzbatterie mit 2100 mAh, denn auch bei Dampforakel bin ich nicht fündig geworden.

    Freundliche Grüsse
    Stefan Melliger

    • Hallo Herr Melliger
      Besten Dank für Ihre Anfrage. Die Reevo ist nicht mehr das aktuellste Modell. Die Zubehörteile sind mittlerweile leider ausverkauft. Ersatzremizer Köpfe kann man aber noch kaufen.
      Beste Grüsse


Am meisten gelesen:

InSmoke Reevo Mini-S

  Die InSmoke Reevo Mini-S ist das Ergebnis der konstanten ...

InSmoke Liquid

Swiss Made Liquid! Füllen Sie Ihre E-Zigarette mit InSmoke Liquid. Die ...

InSmoke Luxury

Die «InSmoke Luxuy» ist die erste professionelle E- Zigarette auf dem ...

InSmoke OneWay

Die InSmoke OneWay ist eine günstige, jedoch sehr hochwertige E-Zigarette. ...

InSmoke Pocket

InSmoke lanciert per 01.04.2012 die InSmoke Pocket. Das preisgünstige, wiederaufladbare ...